ASK 21, traumhaft schön!

Man weiß es wirklich nicht welche nun am meisten empfehlenswert ist?

Auch wenn alle aus dieser Baureihe dasselbe Profil (nicht Geometrie) haben, gibt es in den Flugeigenschaften schon geringe Unterschiede.

Zum Beispiel setzen wir all die Segler mit nach unten gezogenen Randbögen vermehrt bei etwas rauheren Bedingungen ein. Wir denken, durch diese Art Randbögen verschiebt sich der gesamte Geschwindigkeitsbereich ganz leicht nach oben.
Das heißt, auch die Grundgeschwindigkeit liegt geringfügig höher als beispielsweise bei der "DG 800" oder der "ASW 27".
Also, wer die etwas flottere Gangart bevorzugt und wem ein Modell mit nach unten geformten Randbögen vielleicht mehr ins Auge sticht, der trifft hier die richtige Wahl.

Auch hier der Hinweis, es wird alles, restlos alles von uns selbst gefertigt!

Echt, alles "Made in Bayern"!